RegistrierungUser-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleZum PortalZur Startseite
+++ Das Lotto-Toto Info Forum mit diversen Tippgemeinschaften in allen Bereichen!! Mitspiel ab 18 Jahre!!!! +++
Lotto-Totostrategen.de » Lotto » Zwangsausschüttung Lotto » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ochjoo ochjoo ist männlich   Zeige ochjoo auf Karte
Moderator




Dabei seit: 15 Apr, 2009
Beiträge: 5892

Zwangsausschüttung Lotto Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin,

habe mal bei Lotto-Hessen angefragt betreffend der Zwangsausschüttung beim Lotto.

Nachstehend die Antwort, etwas verwunderlich, machen Werbung mit JP von 45 Mio, schreiben aber, daß er noch nicht bei 45 Mio ist.

Gruß ochjoo

wink

14 Jan, 2022 09:36 31 ochjoo ist offline Email an ochjoo senden Beiträge von ochjoo suchen Nehmen Sie ochjoo in Ihre Freundesliste auf
PLUZ PLUZ ist männlich   Zeige PLUZ auf Karte
Moderator




Dabei seit: 17 Dec, 2019
Beiträge: 1652

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ochjoo:

Die Werbungen von vielen Anbietern aber auch vom Lottoblock sind schon etwas missverständlich.
Aber, im Prinzip ist es doch einfach:

Wenn im JP 44.906.864,20 € liegen dann gibt es logischerweise auch keine Zwangsausschüttung,
da erst bei 45 Mio die Sonderregelung greift.
Dieser JP kann regulär am Samstag gewonnen werden, plus den neuen Betrag für die GK-1.
Sollte keiner die GK-1 treffen, so wird am Mittwoch definitiv ausgeteilt.
Sollte am Mittwoch keine GK-1 und GK-2 getroffen werden, so können sich zumindest dann die Gewinner in GK-3 saustark freuen.
So ähnlich passierte es im Spiel 77 einmal.

14 Jan, 2022 10:07 31 PLUZ ist offline Email an PLUZ senden Beiträge von PLUZ suchen Nehmen Sie PLUZ in Ihre Freundesliste auf
frosty-night frosty-night ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 23 Feb, 2019
Beiträge: 183

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es ist doch ganz einfach, ich zitiere mal Lotto24.de.

Damit es wirklich zu einer Zwangsausschüttung kommt,müssen bereits vor einer Ziehung die 45 Mio. Euro oder mehr im Jackpot liegen. Es reicht nicht aus, dass der erwartete Jackpot für eine Ziehung bei etwa 45 Mio. Euro liegt. Die Zwangsauszahlung würde dann in der nächsten Ziehung stattfinden.

14 Jan, 2022 13:07 56 frosty-night ist offline Email an frosty-night senden Beiträge von frosty-night suchen Nehmen Sie frosty-night in Ihre Freundesliste auf
Goliath
Eroberer


Dabei seit: 24 Nov, 2020
Beiträge: 61

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weiß jemand warum man mit nur 3 Millionen in der zweiten Gewinnklasse wirbt? Wenn nur 1 Million in den Jackpot fließt wegen des Limits diesen Samstag sollte doch der Rest in die zweite Gewinnklasse fließen was dann doch mehr als 3 Millionen sein sollten oder?

14 Jan, 2022 14:14 02 Goliath ist offline Email an Goliath senden Homepage von Goliath Beiträge von Goliath suchen Nehmen Sie Goliath in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Lotto-Totostrategen.de » Lotto » Zwangsausschüttung Lotto » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4.034744037774E+234.034744037774E+08 | prof. Blocks: 61 | Spy-/Malware: 298
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum Kostenloser Suchmaschineneintrag
|

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH