RegistrierungUser-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleZum PortalZur Startseite
+++ Das Lotto-Toto Info Forum mit diversen Tippgemeinschaften in allen Bereichen!! Mitspiel ab 18 Jahre!!!! +++
Lotto-Totostrategen.de » Lotto » Lotto-Neuerungen ab September 2020 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Systemspieler Systemspieler ist männlich
Super Moderator




Dabei seit: 24 Sep, 2012
Beiträge: 2096

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



@Lottoexperte

Ja, in den Statuten findet sich die 1 Million-Zusage für den 1. Rang, allerdings bezieht es sich auf die Gesamtausschüttung und stellt nicht die Mindestgewinnsumme für einen Sechser mit Superzahl dar. Für den 2. Rang steht nichts drin. Also denke ich, dass sich die Aussage des Lotto-TG-Anbieters darauf bezieht, dass die theoretische Gesamtausschüttung im 2. Rang nun bei 1 Million (1.003.509 Euro) liegt.

Respekt übrigens für Deine ausführlichen Erläuterungen! Unterbewusst habe ich den Eindruck, Du bist im DTLB aktiv. Wenn's stimmt, ist das auf jeden Fall ein Zugewinn für unser Forum, zumal man dadurch Infos aus erster Hand bekommt, danke!

Gruß
Systemspieler

04 Jun, 2020 21:48 12 Systemspieler ist offline Email an Systemspieler senden Homepage von Systemspieler Beiträge von Systemspieler suchen Nehmen Sie Systemspieler in Ihre Freundesliste auf
Lottoexperte Lottoexperte ist männlich   Zeige Lottoexperte auf Karte
Mitglied




Dabei seit: 06 Oct, 2017
Beiträge: 31

Abgabe von Lottotipps bei Lottohelden derzeit noch zum Preis von 1 € für Ziehungen ab 23.09. möglich Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hätte hier noch einen (vermutlich nur noch für kurze Zeit anwendbaren) Spartipp für alle von euch, die kein Problem damit haben ihre Lottotipps bei Lottohelden abzugeben:

Wer seine Tipps für LOTTO 6aus49 heute schon bei Lottohelden für eine Ziehung ab dem 23.09.2020 abgibt, bekommt aktuell noch den günstigeren Preis von 1 Euro (statt 1,20 Euro) pro Tipp, da Lottohelden sein System noch nicht umgestellt hat. Auf dem Spielschein lässt sich nämlich auch das Datum auswählen, für welche Ziehung die Tippabgabe gelten soll. Also braucht man somit nur eine Ziehung auszuwählen, die frühestens am 23.09.2020 stattfindet und kann dadurch noch zum aktuellen Preis von nur 1 Euro pro Tipp von den dann geltenden höheren Gewinnquoten profitieren.

@Systemspieler: Vielen Dank für das Lob! Aber natürlich bin ich nicht bei DTLB beschäftigt. Die hätten mich auch noch schon längst gefeuert, wenn sie bemerken würden, dass ich in diesem Forum auch Beiträge über Lottoland oder Lottohelden schreibe und ich mich über ein paar Lotterien von Lottohelden sogar noch positiv äußere.

26 Jul, 2020 22:14 29 Lottoexperte ist offline Email an Lottoexperte senden Homepage von Lottoexperte Beiträge von Lottoexperte suchen Nehmen Sie Lottoexperte in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 5851

Text Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ab September 2020 gilt statt der 12 “Rollover”-Regel eine Jackpotgrenze von 45 Millionen, bis die Zwangsausschüttung einsetzt.



https://www.lotto-berlin.de/imperia/md/c...nternet_l18.pdf

PS - Info:

Belgien+Österreich/Lotto 6aus45 => 1 : 8.145.060

Belgien: € 1,25 => 1 Reihe - keine Gebühren!
Österreich: € 1,20 => 1 Reihe

6er mindestens € 1.000.000 | Belgien+Österreich

Belgien: jetzt Mittwoch (29.07.2020) => € 2.500.000 daum

Für die € 0,05 mehr in Belgien gibt es noch:

Zitat:
Der Lucky Lotto Code ist ein Code, den Sie automatisch erhalten, wenn Sie Lotto spielen.

Dieser Code bietet 600 Spielern pro Woche (300 garantierte Gewinner bei der Ziehung am Mittwoch und 300 garantierte Gewinner bei der Ziehung am Samstag) die Chance auf einen Gewinn von 500 €* zusätzlich zu einem möglichen Gewinn bei der klassischen Lotto-Ziehung.

27 Jul, 2020 01:14 09 Ecart ist online Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Lottoexperte Lottoexperte ist männlich   Zeige Lottoexperte auf Karte
Mitglied




Dabei seit: 06 Oct, 2017
Beiträge: 31

Gewinntabellen vom deutschen, österreichischen und belgischen LOTTO im Vergleich! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich finde es etwas zu kurz gegriffen, die Lotterien immer nur nach der höchsten Gewinnklasse zu beurteilen, da man diese als Spieler ohnehin zu Lebzeiten höchstwahrscheinlich nie erreichen wird und es daher für die meisten Spieler eher auf die Gewinnausschüttungen in den unteren Gewinnklassen ankommt, wie viel Geld man bei einer Lotterie langfristig verlieren wird. Um sich daher ein genaueres Bild von den Lotterien zu verschaffen, habe ich in den nachfolgenden Lotterietabellen bei allen Gewinnklassen angegeben, wie hoch die Gewinnchance ist, wie viel vom Spieleinsatz hierfür zur Verfügung gestellt wird und wie hoch der theoretische Gewinn ist.



Bei dem belgischen Lotto wurde jedoch die durchschnittliche Ausschüttungsquote (Ø AQ) für den Lucky Lotto Code (Verlosung von 300 x 500 Euro) nicht berücksichtigt, da diese von der Anzahl der abgegebenen Tipps abhängig ist und die Chance einen Treffer zu erzielen daher in jeder Ziehung eine andere ist. Ausgehend von der Samstagsziehung vom 11.07.2020 bei der ca. 4,44 Millionen Tipps abgegeben wurden, würde die Gewinnchance bei etwa 1 zu 14.800 und die Ø AQ dementsprechend bei 2,7 % liegen. Ausgehend von der Mittwochsziehung vom 15.07.2020 bei der ca. 2,17 Millionen Tipps abgegeben wurden, würde jedoch die Gewinnchance nur bei etwa 1 zu 7.250 und die Ø AQ somit bei 5,5 % liegen. Da also bei den Mittwochsziehungen (ähnlich wie beim deutschen LOTTO 6aus49) durchschnittlich nur rund halb so viele Tipps wie bei den Ziehungen am Samstag abgegeben werden, ist daher die Gewinnchance auf den richtigen Code meistens etwa doppelt so hoch. Nimmt man daher an einer Mittwochsziehung teil, so kann man davon ausgehen, dass die gesamte Ø AQ beim belgischen Lotto in der Regel bei über 54 % liegt.

Rechnet man jedoch die Ø AQ nur für die Gewinnklassen zusammen, die bis zu einer Chance von 1 zu 1.500 erreicht werden, so kommt man beim neuen deutschen Lotto auf 28,1 %, beim österreichischen Lotto auf 22,1 % und beim belgischen Lotto auf 24,4 %. Wer sich daher bei den Änderungen beim deutschen LOTTO 6aus49 ab dem 23.09.2020 darüber beklagt, dass die unteren Gewinnklassen zugunsten der oberen Gewinnklassen Abstriche hinnehmen müssen, sollte somit weder das österreichische noch das belgischen Lotto spielen, da dort der Anteil der Gewinnausschüttung, der für die unteren Gewinnklassen zur Verfügung gestellt wird, noch geringer ist.

28 Jul, 2020 00:37 54 Lottoexperte ist offline Email an Lottoexperte senden Homepage von Lottoexperte Beiträge von Lottoexperte suchen Nehmen Sie Lottoexperte in Ihre Freundesliste auf
PLUZ PLUZ ist männlich   Zeige PLUZ auf Karte
Routinier




Dabei seit: 17 Dec, 2019
Beiträge: 265

RE: Gewinntabellen vom deutschen, österreichischen und belgischen LOTTO im Vergleich! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lottoexperte
Ich finde es etwas zu kurz gegriffen, die Lotterien immer nur nach der höchsten Gewinnklasse zu beurteilen, da man diese als Spieler ohnehin zu Lebzeiten höchstwahrscheinlich nie erreichen wird
...
Rechnet man jedoch die Ø AQ nur für die Gewinnklassen zusammen, die bis zu einer Chance von 1 zu 1.500 erreicht werden, so kommt man beim neuen deutschen Lotto auf 28,1 %, beim österreichischen Lotto auf 22,1 % und beim belgischen Lotto auf 24,4 %. Wer sich daher bei den Änderungen beim deutschen LOTTO 6aus49 ab dem 23.09.2020 darüber beklagt, dass die unteren Gewinnklassen zugunsten der oberen Gewinnklassen Abstriche hinnehmen müssen, sollte somit weder das österreichische noch das belgischen Lotto spielen, da dort der Anteil der Gewinnausschüttung, der für die unteren Gewinnklassen zur Verfügung gestellt wird, noch geringer ist.


Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Meier Meinung nach wink
Die Jagd auf die erste GK bzw. der Treffer ist nur Glückssache und ist vergleichbar wie beim Schei.... vom Blitz getroffen zu werden!
Ich werde auch nie verstehen, wie man im Falle eines prall gefüllten JP seine Spielausgaben um ein vielfaches erhöht!
Der RL im dt. LOTTO bzw. die Gewinnverteilung ist zwar auch nicht nach meinem Geschmack aber doch noch die Beste von allen! daum

28 Jul, 2020 08:49 42 PLUZ ist offline Email an PLUZ senden Beiträge von PLUZ suchen Nehmen Sie PLUZ in Ihre Freundesliste auf
frosty-night
Eroberer


Dabei seit: 23 Feb, 2019
Beiträge: 68

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was mich interessieren würde..
Das ganze tritt ab dem 23.09 in Kraft, wenn ich nun aber am 22.09 einen Mehrwochenschein abgebe, dann müsste ich ja in der Theorie für ein paar Wochen zum günstigeren Preis, mit besseren Quoten spielen können.
Oder wird trotzdem für den Zeitraum nach dem 23.09 schon der erhöhte Preis berechnet, auch wenn man ihn davor abgibt?

28 Jul, 2020 17:52 23 frosty-night ist offline Email an frosty-night senden Beiträge von frosty-night suchen Nehmen Sie frosty-night in Ihre Freundesliste auf
Lottoexperte Lottoexperte ist männlich   Zeige Lottoexperte auf Karte
Mitglied




Dabei seit: 06 Oct, 2017
Beiträge: 31

Spartipp bei Lottohelden Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich vermute mal, dass Du Dich auf meinen oben genannten Spartipp bei Lottohelden beziehst. Wenn Du Deinen Schein erst am 22.09.2020 bei Lottohelden abgibst, dürfte es vermutlich schon längst zu spät sein, da auch Lottohelden vermutlich spätestens nach der letzten Ziehung zu den alten Quoten am 19.09.2020 den Preis grundsätzlich auf 1,20 Euro pro Tipp erhöhen wird. Ich könnte mir aber auch gut vorstellen, dass Lottohelden sein System bereits in Kürze schon so anpassen wird, dass für alle Ziehungen ab dem 23.09.2020 der erhöhte Preis von 1,20 Euro pro Tipp berechnet wird. Du müsstest also schon möglichst jetzt Deinen Mehrwochenschein für eine Ziehung ab frühestens dem 23.09.2020 abgeben. Bezahlen musst du zwar gleich nach Tippscheinabgabe, aber in diesem Fall würdest du aktuell nur 1 Euro pro Tipp bezahlen und könntest noch bis zu 8 Wochen ab dem 23.09.2020 (oder auch einem späteren Zeitpunkt, den Du auf dem Spielschein selbst auswählen kannst) von der günstigeren Tippabgabe profitieren, indem Du "Laufzeit: 8 Wochen" auswählst.

Wenn Du jedoch auf der Internetseite Deiner Lotterie-Landesgesellschaft in Deinem jeweiligen Bundesland Deine Tipps abgibst, funktioniert dies selbstverständlich nicht. Die können sich einen solchen Fehler auch gar nicht leisten. Dort zahlst Du natürlich für den Zeitraum ab dem 23.09.2020 bereits jetzt schon den erhöhten Preis von 1,20 Euro pro Tipp.

28 Jul, 2020 21:09 47 Lottoexperte ist offline Email an Lottoexperte senden Homepage von Lottoexperte Beiträge von Lottoexperte suchen Nehmen Sie Lottoexperte in Ihre Freundesliste auf
frosty-night
Eroberer


Dabei seit: 23 Feb, 2019
Beiträge: 68

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei den Lottohelden würde ich nicht spielen wollen.
Es wäre dann auf die Online Abgabe bei meiner Landes Lotteriegesellschaft bezogen.

28 Jul, 2020 21:18 01 frosty-night ist offline Email an frosty-night senden Beiträge von frosty-night suchen Nehmen Sie frosty-night in Ihre Freundesliste auf
Robby13
Doppel-As


Dabei seit: 24 Apr, 2020
Beiträge: 122

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von frosty-night
Vom Text her wüde ich sagen, die eine Millionen beziehen sich nur auf die Gewinnklasse, also kann es ruhig 25.000 6er geben, dann gibts für jeden halt nur 40€.


Ist doch unrealistisch, es gibt doch nie mehr als 10 Gewinner in der zweithöchsten Gewinnklasse.

05 Aug, 2020 17:37 48 Robby13 ist offline Email an Robby13 senden Beiträge von Robby13 suchen Nehmen Sie Robby13 in Ihre Freundesliste auf
Robby13
Doppel-As


Dabei seit: 24 Apr, 2020
Beiträge: 122

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von frosty-night
Was mich interessieren würde..
Das ganze tritt ab dem 23.09 in Kraft, wenn ich nun aber am 22.09 einen Mehrwochenschein abgebe, dann müsste ich ja in der Theorie für ein paar Wochen zum günstigeren Preis, mit besseren Quoten spielen können.
Oder wird trotzdem für den Zeitraum nach dem 23.09 schon der erhöhte Preis berechnet, auch wenn man ihn davor abgibt?


Das wird garantiert so berechnet, dass du ab dem 23.09. mehr bezahlen musst - egal was für einen Wochen-/Dauerschein du spielst.

05 Aug, 2020 17:40 56 Robby13 ist offline Email an Robby13 senden Beiträge von Robby13 suchen Nehmen Sie Robby13 in Ihre Freundesliste auf
Robby13
Doppel-As


Dabei seit: 24 Apr, 2020
Beiträge: 122

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dass der Jackpot jetzt bis 45 Millionen ansteigen kann, ist für mich die wichtigste Verbesserung. gogo

05 Aug, 2020 17:46 03 Robby13 ist offline Email an Robby13 senden Beiträge von Robby13 suchen Nehmen Sie Robby13 in Ihre Freundesliste auf
frosty-night
Eroberer


Dabei seit: 23 Feb, 2019
Beiträge: 68

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und für diese drei Sätze musste man nun unbedingt drei Beiträge schreiben? Das hätte definitiv nicht alles in einem verpackt werden können..

05 Aug, 2020 17:55 38 frosty-night ist offline Email an frosty-night senden Beiträge von frosty-night suchen Nehmen Sie frosty-night in Ihre Freundesliste auf
PLUZ PLUZ ist männlich   Zeige PLUZ auf Karte
Routinier




Dabei seit: 17 Dec, 2019
Beiträge: 265

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Robby13
Dass der Jackpot jetzt bis 45 Millionen ansteigen kann, ist für mich die wichtigste Verbesserung. gogo



"Wir können uns nicht genug darüber wundern,
wie so wichtig den andern ihre eigenen Angelegenheiten sind."

Marie von Ebner-Eschenbach


Zigarre

05 Aug, 2020 18:08 55 PLUZ ist offline Email an PLUZ senden Beiträge von PLUZ suchen Nehmen Sie PLUZ in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Lotto-Totostrategen.de » Lotto » Lotto-Neuerungen ab September 2020 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 32366 | prof. Blocks: 24 | Spy-/Malware: 113
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum Kostenloser Suchmaschineneintrag
|

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH