RegistrierungUser-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleZum PortalZur Startseite
+++ Das Lotto-Toto Info Forum mit diversen Tippgemeinschaften in allen Bereichen!! Mitspiel ab 18 Jahre!!!! +++
Lotto-Totostrategen.de » Euro Million » EuroMillions Jackpot » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
idanek idanek ist männlich
Stamm Mitglied


Dabei seit: 28 May, 2015
Beiträge: 252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
dann bin ich auch gern dabei.
BG

23 Nov, 2018 21:58 20 idanek ist offline Email an idanek senden Homepage von idanek Beiträge von idanek suchen Nehmen Sie idanek in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6568

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Milchmann
@idanek

Bitte mich kurz per eMail mit Realnamen anscheiben - ich kann kurzfristig für 8 Ziehungen/4 Wochen noch was starten.
@idanek - schön das du wieder dabei bist. daum

Grüße Ecart

PS: Kleiner Gewinn der EM-TG Belgien - Auswertung: Software EMA

24 Nov, 2018 11:53 29 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6568

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wollte Euch noch den netten "Paul" aus Belgien vorstellen.
"Paul" ist so was wie der Mister EuroMillions in Belgien.
Er meldet sich immer wenn es was - extra zu gewinnen gibt.

27 Nov, 2018 00:16 25 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6568

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

28 Nov, 2018 03:24 40 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6568

Text Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Geburtstagszahlen" knackten EuroMillionen-Jackpot für GB



-

http://www.lotto24.ch/eu-stats/rekordwer...ne_5plus2_ch_at

https://www.youtube.com/watch?v=hJSXVRmKmWI

02 Jan, 2019 09:06 54 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6568

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

(Halb)-voller JackPot (TG-Ecart):
+ tolle "Sonderziehungen" im Gegensatz zu WestLotto => klick

-

„Wir reden hier eigentlich von Peanuts“ - Hilmar Kopper - 21. April 1994



https://www.lotto-hessen.de/service/jackpot-uebersicht

02 Apr, 2019 18:18 17 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
idanek idanek ist männlich
Stamm Mitglied


Dabei seit: 28 May, 2015
Beiträge: 252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

lol1 wink

02 Apr, 2019 23:32 12 idanek ist offline Email an idanek senden Homepage von idanek Beiträge von idanek suchen Nehmen Sie idanek in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6568

Text Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nur mal als - aktueller (21.08.2020) - Vergleich EJ vs EM:

In den "unteren" Rängen ist der EJ - € 2,00/TippReihe - einfach besser!

Ob der "Lottoexperte" mal dazu Zeit findet für einen Vergleich? was

Quelle: => klick

22 Aug, 2020 08:52 03 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
frosty-night
Doppel-As


Dabei seit: 23 Feb, 2019
Beiträge: 134

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vor allem gibt es beim EJ nur 10 statt 12 zusätzlichen Zahlen.
Einzig der Jackpot bei Euromillions kann höher steigen, wobei mir der Mindest JP von EJ ausreichen würde.

22 Aug, 2020 11:20 36 frosty-night ist offline Email an frosty-night senden Beiträge von frosty-night suchen Nehmen Sie frosty-night in Ihre Freundesliste auf
Lottoexperte Lottoexperte ist männlich   Zeige Lottoexperte auf Karte
Doppel-As




Dabei seit: 06 Oct, 2017
Beiträge: 111

Lampe Vergleich von EuroJackpot mit EuroMillions Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei EuroMillions kocht jedes Land sein eigenes Süppchen, da ein Teil der Spieleinsätze in eine Sonderziehung fließen, bei der jedes Land selbst bestimmt wie und was man in dieser Sonderziehung gewinnen kann. Ich habe daher für EuroMillions mal als Beispiel Österreich gewählt. Dort werden vom Spieleinsatz in Höhe von 2,50 Euro pro Tipp jeweils 30 Cent für den sogenannten ÖsterreichBonus bereitgestellt. Dabei werden in jeder Ziehung unter allen in Österreich abgegebenen Tipps zusätzlich noch 100.000 Euro verlost. Hier die Gewinntabellen mit den theoretischen durchschnittlichen Gewinnen aller Gewinnklassen von EuroJackpot und EuroMillions (bzw. EuroMillionen, wie die Lotterie von den Österreichern genannt wird) im Vergleich:



Hier noch kurz meine Einschätzungen dazu:

Im direkten Vergleich mit EuroJackpot finde ich kaum Gründe, weshalb man überhaupt EuroMillions spielen sollte. Denn beide Lotterien unterscheiden sich im Wesentlichen nur darin, dass bei EuroMillions beim zweiten Ziehungsgerät 2 von 12 Kugeln gezogen werden (während es bei EuroJackpot 2 von 10 Kugeln sind) und dass der Jackpot bei EuroMillions auf maximal 250 Millionen Euro ansteigen kann (während dieser bei EuroJackpot auf 90 Millionen Euro begrenzt ist). Berücksichtigt man jedoch den 25 % teureren Tipppreis und die 47 % schlechteren Gewinnchancen auf den Jackpot bei EuroMillions, dann müsste der Jackpot somit bei EuroMillions mindestens 1,84 Mal so hoch liegen wie bei EuroJackpot, damit eine Spielteilnahme bei EuroMillions in Österreich zum Preis von 2,50 Euro für alle Jackpotjäger, die es nur auf die erste Gewinnklasse abgesehen haben, lohnenswerter wäre.

Der einzige Vorteil bei EuroMillions liegt darin, dass man im Gegensatz zu EuroJackpot bereits mit nur 2 Richtigen etwas gewinnt, wodurch sich die Gesamtgewinnchance mehr als verdoppelt. Diese zusätzliche Gewinnchance (bei der man im Gewinnfall mit Ø 4 Euro nur Ø 60 % mehr als seinen Spieleinsatz zurückgewinnt) geht jedoch deutlich zu Lasten der Gewinnauszahlungen in allen anderen Gewinnklassen, bis auf die höchste.

Der durchschnittliche Gewinn bei EuroJackpot ist dadurch in 11 der 12 Gewinnklassen zum Teil wesentlich höher als bei EuroMillions (in 8 davon ist sogar die Gewinnchance besser) und das obwohl der Spieleinsatz bei EuroJackpot auch noch um 20 % geringer ist. Zum Beispiel ist die Gewinnchance auf die zweite Gewinnklasse bei EuroJackpot rund 15 % besser und der durchschnittliche Gewinn ist über 2,5 Mal so hoch (506.516 Euro statt 200.738 Euro). In der dritten Gewinnklasse gewinnt man bei EuroJackpot sogar im Ø fast das Fünffache (102.155 Euro statt 20.851 Euro).

Allerdings sollte man berücksichtigen, dass auch in den meisten Gewinnklassen von EuroJackpot die Gewinne einfach nur lächerlich gering sind und mit Ausschüttungsquoten von teilweise unter einem halben Prozent somit in keinem Verhältnis zu den extrem schlechten Gewinnchancen stehen. Ich würde daher keine von beiden Lotterien spielen. Denn zählt man die Ø AQ bis zu einer Chance von 1 zu 1.500 zusammen, dann erreicht man bei EuroJackpot eine Ø AQ von 18,65 % und bei EuroMillions von 15,67 %. Das ist dann ungefähr der "Rücklauf", den man theoretisch erwarten kann, wenn man in seinem Leben insgesamt 1.500 Tipps bei EuroJackpot bzw. EuroMillions abgeben würde. Zum Vergleich: Beim LOTTO 6aus49 liegt die Ø AQ bis zu einer Gewinnchance von 1 zu 1.500 bei immerhin 28,15 % und beim KENO (Typ 10) sogar bei 38,74 %.

Andererseits muss man sagen, dass bei Lotterien mit höherem Rücklauf in der Regel die Ø AQ in der höchsten Gewinnklasse dementsprechend gering ist (und somit das Verhältnis zwischen Tipppreis, Gewinnchance und Gewinnbetrag). Man muss sich als Spieler daher grundsätzlich entscheiden, ob man lieber möglichst hohe Jackpots mit möglichst "guten" Gewinnchancen zu einem günstigen Preis spielen möchte und dabei eben das Risiko eingeht von seinem Spieleinsatz so gut wie nichts mehr zurück zu gewinnen (z. B. EuroJackpot oder EuroMillions), oder ob man möglichst viel zurückgewinnen möchte und dafür eben Einbußen beim Preis-Chancen-Gewinn-Verhältnis in der höchsten Gewinnklasse in Kauf nimmt (z. B. KENO (Typ 10) und plus 5).

@Ecart: Bitte schreibe mir beim nächsten Mal eine kurze PN. Ich habe nicht die Zeit mir jeden Beitrag, der in diesem Forum abgegeben wird, anzuschauen. Wenn somit ein Beitrag in einem Thread veröffentlicht wird, den ich nicht eröffnet habe und den ich somit meistens auch nicht abonniert habe, bekomme ich davon in der Regel nichts mit. Auf diesen Kommentar von Dir bin ich soeben nur zufällig gestoßen.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Lottoexperte am 31 Jan, 2021 18:19 03.

22 Aug, 2020 22:20 51 Lottoexperte ist offline Email an Lottoexperte senden Homepage von Lottoexperte Beiträge von Lottoexperte suchen Nehmen Sie Lottoexperte in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6568

RE: Vergleich von EuroJackpot mit EuroMillions Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Lottoexperte
Vielen Dank für diesen sehr informativen Vergleich. daum

Zitat:
Original von Lottoexperte
@Ecart: Bitte schreibe mir beim nächsten Mal eine kurze PN.


Ja - wird bei Bedarf gemacht.

23 Aug, 2020 06:15 58 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
frosty-night
Doppel-As


Dabei seit: 23 Feb, 2019
Beiträge: 134

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was ich bei der Tabelle aber gerade nicht verstehe..
Die Chance auf sagen wir vier richtige ist in der Tabelle bei beiden Lotterien unterschiedlich, obwohl in beiden Fällen das Prinzip 5 aus 50 gespielt wird, also müssten die Chancen 3, 4 oder 5 richtige ohne irgendwelche zusätzlichen Zahlen zu haben identisch sein oder sehe ich das falsch?

23 Aug, 2020 12:43 03 frosty-night ist offline Email an frosty-night senden Beiträge von frosty-night suchen Nehmen Sie frosty-night in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6568

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr gut - einfach Fragen. daum

=> http://www.brefeld.homepage.t-online.de/euromillions.html

=> https://www.mathematik.ch/anwendungenmat...pergeovert.html

Für die "Sterne" bzw "EuroZahlen":
=> http://www.arndt-bruenner.de/mathe/scripts/binkoeff1.htm





23 Aug, 2020 12:56 10 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Gagga Gagga ist männlich   Zeige Gagga auf Karte
Stamm Mitglied




Dabei seit: 16 Feb, 2014
Beiträge: 350

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von frosty-night
Was ich bei der Tabelle aber gerade nicht verstehe..
Die Chance auf sagen wir vier richtige ist in der Tabelle bei beiden Lotterien unterschiedlich, obwohl in beiden Fällen das Prinzip 5 aus 50 gespielt wird, also müssten die Chancen 3, 4 oder 5 richtige ohne irgendwelche zusätzlichen Zahlen zu haben identisch sein oder sehe ich das falsch?


Wenn ich die Chance für "nur" 3, 4 oder 5 Richtige errechne, dürfen eben nicht zusätzliche Zahlen gezogen werden. Da die Chance, dass zusätzliche Zahlen bei 10 Möglichkeiten größer als bei 12 ist, ist die Chance bei EuroJackpot auf "nur" 3, 4 oder 5 geringer als bei EuroMillions.

Gruß
Gagga

23 Aug, 2020 15:58 46 Gagga ist offline Email an Gagga senden Homepage von Gagga Beiträge von Gagga suchen Nehmen Sie Gagga in Ihre Freundesliste auf
frosty-night
Doppel-As


Dabei seit: 23 Feb, 2019
Beiträge: 134

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gagga
Zitat:
Original von frosty-night
Was ich bei der Tabelle aber gerade nicht verstehe..
Die Chance auf sagen wir vier richtige ist in der Tabelle bei beiden Lotterien unterschiedlich, obwohl in beiden Fällen das Prinzip 5 aus 50 gespielt wird, also müssten die Chancen 3, 4 oder 5 richtige ohne irgendwelche zusätzlichen Zahlen zu haben identisch sein oder sehe ich das falsch?


Wenn ich die Chance für "nur" 3, 4 oder 5 Richtige errechne, dürfen eben nicht zusätzliche Zahlen gezogen werden. Da die Chance, dass zusätzliche Zahlen bei 10 Möglichkeiten größer als bei 12 ist, ist die Chance bei EuroJackpot auf "nur" 3, 4 oder 5 geringer als bei EuroMillions.

Gruß
Gagga

Einleuchtend, dafür ist die Chance auf sagen wir einen 3+2 bei EP natürlich höher als bei EM, so wird ein Schuh draus.

23 Aug, 2020 16:53 59 frosty-night ist offline Email an frosty-night senden Beiträge von frosty-night suchen Nehmen Sie frosty-night in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6568

Text Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

1. aktueller JP für jetzt, Dienstag, 1.9.2020 => € 156.000.000

2.
Zitat:
Eine neue EuroMillions Superziehung wurde angekündigt!

Am Freitag, den 25. September 2020 ist es endlich wieder soweit und eine Superziehung mit garantiertem Start-Jackpot in Höhe von 130 Millionen Euro steht in's Haus!

=> klick





Ecart

30 Aug, 2020 23:39 23 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Lotto-Totostrategen.de » Euro Million » EuroMillions Jackpot » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4.034744037774E+23 | prof. Blocks: 36 | Spy-/Malware: 256
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum Kostenloser Suchmaschineneintrag
|

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH