RegistrierungUser-MapMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleZum PortalZur Startseite
+++ Das Lotto-Toto Info Forum mit diversen Tippgemeinschaften in allen Bereichen!! Mitspiel ab 18 Jahre!!!! +++
Lotto-Totostrategen.de » Lotto » Systeme erstellen (Tipps und Tricks) » Systeme erstellen mit dem Lotto Designer XL 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Conquistador Conquistador ist männlich   Zeige Conquistador auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 21 Nov, 2008
Beiträge: 7047

Systeme erstellen mit dem Lotto Designer XL Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Funktionsweise des Lotto DesignerXL v1. 02

Das Konzept hinter LottoDesigner ist, so viele Kombination abzudecken wie möglich


Optimierung:

Lotto-DesignerXL geht einen anderen Weg, um optimierte Designs zu generieren als andere Systemgeneratoren, wie beispielsweise
CoverMaster oder Ininuga. Es ist nicht das Ziel, die Parameter "T aus M" zu 100% abzudecken, sondern die Größte Summe aller abgedeckten Kombinationen zu erzielen

Beispiel folgendes Design:

C(15,5,3,6)=8

Erstellt mit Lotto-DesignerXL

01 02 04 08 14
01 05 12 14 15
01 06 07 10 13
02 03 06 11 14
02 08 10 12 15
03 05 08 09 13
04 05 10 11 12
04 07 09 11 15

UWR = 76.295



ABCDEFGH
25TifMgetesteteabgedeckte%fehlende%
26 KombisKombis Kombis
272If21057369,523813230,47619
282If345545199,1208840,87912
292If41.3651.36510000
302If53.0033.00310000
312If65.0055.00510000
323If34558017,5824237582,41758
333If41.36577856,9963458743,00366
343If53.0032.70590,076592989,92341
353If65.0054.98699,62038190,37962
364If41.365402,93041.32597,0696
374If53.00340813,586412.59586,41359
384If65.0051.81836,323683.18763,67632
395If65.005801,59844.92598,4016
40 Summen20.719 13.315


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4



13.315 Kombis sind nicht abgedeckt



Erstellt mit Covermaster oder Ininuga

01 04 07 11 14
01 05 06 11 14
02 03 08 09 12
02 08 12 13 15
03 04 10 13 15
03 05 06 07 09
04 05 06 07 10
04 09 10 13 15

UWR = 152.570



ABCDEFGH
1TifMgetesteteabgedeckte%fehlende%
2 KombisKombis Kombis
32If21056057,142864542,85714
42If345544698,0219891,97802
52If41.3651.36510000
62If53.0033.00310000
72If65.0055.00510000
83If34557316,0439638283,95604
93If41.36566048,3516570551,64835
103If53.0032.51183,6163849216,38362
113If65.0055.00510000
124If41.365392,857141.32697,14286
134If53.00338112,687312.62287,31269
144If65.0051.60932,147853.39667,85215
155If65.005791,578424.92698,42158
16 Summen20.236 13.903


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4



13.903 Kombis sind nicht abgedeckt


Das System von Lotto DesignerXL hat 13.315 nicht abgedeckte Kombis gegenüber 13.903 fehlende Kombis des Systems von Ininuga

Lotto DesignerXL hat also 588 Kombis mehr abgedeckt als Ininuga, oder ist ungefähr 4% besser.


Erklärung der Parameter:


V =Systemzahlen
K =Zahlen pro Reihe
T =Garantie
M = Treffer
L = Mehrfache Gewinne
B= Reihen


Universal Wheel Rating (UWR)


Lotto DesignerXL v1. 02 stellt einen Wert zur Verfügung, der die Qualität der Systeme mit B > = V, angibt.
Diese Zahl wird als Universal Wheel Rating (UWR) bezeichnet. Mit Hilfe dieser Zahl kann man verschiedene System-Konstruktion
mit gleichen Parametern vergleichen. Je geringer die UWR desto besser ist das Lotto-Design (System).


LottoDesigner Komponenten




Trials= Anzahl der Optimierungen pro Zyklus
Cycl= Anzahl der Zyklen mit denen das System optimiert werden soll




Beisp: UWR=1904, (Bei Klick in das Feld wird in der Bearbeitungsleiste die Zahl mit Nachkommastellen angezeigt

Die Zahl darunter gibt die UWR im laufenden Optimierungsprozess an. Ist die Zahl niedriger, wird diese nach Beendigung des Zyklus in die darüberliegende Zelle geschrieben und das zuletzt optimierte System ins Tabellenblatt “Best“ kopiert.
Der nächste Zyklus ermittelt einen Neuen Wert. Ist dieser größer als die UWR, ändert sich nichts und der nächste Zyklus beginnt, bis alle Zyklen durchgelaufen sind.
Je nach Einstellungen kann das sehr lange dauern (z. B. über Nacht)



Das Bild zeigt ein Design mit 30 Poolzahlen (V=30) in 20 (B=20) Zehnerreihen (K=10) mit einer gewünschten Garantie von 3 aus 4 (T=3;M=4)
Es gibt 27405 mögliche Kombinationen. Die 3 aus 4 Garantie benötigt theoretisch 11 Reihen
(Bei Weef hat es 24 Reihen)
5005 von 10000 Optimierungen wurden durchgeführt in 00:28 Sekunden, d.h. der erste Zyklus ist noch nicht beendet. 10 Zyklen sind eingestellt.


Die mit Lotto DesignerXL v1. 02 konstruierten Systeme werden im folgenden Format gespeichert:


Beispiel:
LD (49, 6, 3, 6) = 55 - 2345.txt

LD= Lotto Design
49= V (Maximum der gespielten Systemzahlen)
6= K (Zahlen pro Reihe)
3= T (Mindestgarantie)
6= M (Treffer)
55 = B (Reihen)
2345= UWR (Universal Wheel Rating number)

(Die UWR muss manuell am gespeicherten Systemnamen eingefügt werden. So lassen sich Systeme an Ihrer UWR identifizieren)

Wichtig


Im Verzeichnis des Lotto Designer müssen folgende Unter-Verzeichnsisse angelegt werden:

MyDesigns

MyFilters


Dort findet man seine gespeicherten Systeme und Filtereinstellungen wieder.


Estimate Cover


Bei Klick auf den Button Estimate Cover kann man überprüfen, ob das System die eingestellten Garantien erfüllt.

Im Beispiel haben wir ein Design LD(10,6,3,3;10)

Im Fenster "Test Design vs Results" auf OK klicken

Für die 3 aus 3 Garantie gibt es 120 Kombinationen
Die 120 Kombinationen sind zu 100% abgedeckt(siehe Abbildung)







Die Garantie 4 aus 4 ist nur zu 64 % abgedeckt (75 Kombinationen fehlen)



Klickt man in das Feld der angegebenen Prozente, kann man in der Bearbeitungsleiste die Prozentwerte mit Nachkommastellen ablesen.

Um genauere Angaben über die Garantien zu erhalten empfiehlt es sich, das System mit dem CoverMaster zu testen, oder mit kostenlosen Tool "Lotto32" von Grolek

Manchmal sind die Angabe im LottoDesigner etwas ungenau.


Sort Ascending


MIt dieser Funktion werden die Systemreihen aufsteigend sortiert


Sort Complete



Diese Funktion ersetzt die zuvor erstellten Systemreihen durch aufsteigende Poolzahlen unter Einhaltung der Garantien und Häufigkeiten


Beispiel 10 Zahlen 20 Reihen, jede Zahl 12x

Vor der Sortierung

01 02 04 07 08 09
03 04 06 08 09 10
01 03 04 07 08 10
02 05 06 08 09 10
01 02 03 05 06 10
01 02 03 04 09 10
01 02 06 07 08 10
02 04 05 07 09 10
01 03 06 07 08 09
01 05 06 07 09 10
03 04 05 06 07 09
01 02 04 05 06 09
01 04 05 06 08 10
02 04 05 06 07 08
02 03 06 07 09 10
02 03 04 05 08 10
01 03 04 05 08 09
03 05 07 08 09 10
01 02 03 05 07 08
01 02 03 04 06 07

Nach der Sortierung mit Sort Complete:

Links die neuen Systemreihen, völlig umgestellte Zahlenreihen, aber mit gleichen Garantien!

Rechts daneben 10 Zahlenreihen bestehend aus 20 Zahlen in 12er Reihen.

Auffallend ist,
wir haben 10 Poolzahlen, die rechts 10 Reihen ergeben,
wir haben 20 Systemreihen, die rechts einen 20er Zahlenpool bilden
wir haben eine Häufigkeit jeder Zahl von 12, die rechts 12er Reihen bilden
wir haben 6er Zahlenreihen und jede Zahl ist rechts 6x vorhanden
Der Sinn dieser Zahlenreihen rechts ist mir noch Schleierhaft, vielleicht hat ja jemand eine Idee??


01 02 03 04 05 06 --- 01 02 03 06 08 11 12 13 14 16 17 20
01 02 03 07 08 09 --- 01 02 03 04 07 09 13 14 16 17 18 19
01 02 03 04 08 10 --- 01 02 04 06 08 09 10 11 12 15 17 18
01 02 04 05 07 08 --- 01 03 05 06 07 09 10 12 13 17 19 20
01 02 04 07 09 10 --- 01 03 07 08 09 10 11 14 15 18 19 20
01 02 05 06 09 10 --- 01 04 05 06 07 08 12 14 15 16 19 20
01 02 06 07 08 10 --- 02 03 04 05 06 07 08 10 13 15 16 18
01 03 04 06 07 08 --- 02 03 05 06 09 11 15 16 17 18 19 20
01 03 04 06 09 10 --- 02 04 05 07 09 10 11 12 13 14 15 20
01 03 05 06 07 10 --- 04 05 08 10 11 12 13 14 16 17 18 19
01 03 05 08 09 10
01 04 05 06 08 09
02 03 04 05 08 09
02 03 05 07 08 10
02 03 06 07 09 10
02 04 05 06 07 09
02 04 05 06 08 10
03 04 05 07 09 10
03 05 06 07 08 09
04 06 07 08 09 10





Filter



Filterprogamme allgemein eliminieren aus bestehenden Systemen die Reihen, welche nicht den vorgegebenen Kriterien entsprechen. Dadurch wird das System gekürzt und entsprechend löchriger. Die vorgegebenen Garantien verschlechtern sich dadurch.

Mit Lotto-DesignerXL hingegen kann man Garantie-Systeme erstellen die nur Kombinatinen enthalten, die den eingestellten Filterwerten entsprechen.

Vorgegeben sind folgende Filter:

1/2 odd numbers (1/2 ungerade)
1/2 even numbers (1/2 gerade)
1/2 small numbers (1/2 tiefe, 1-24)
1/2 big numbers (1/2 hohe 25-49)
1/3 small numbers (1/3 tiefe, 1-16)
1/3 middle numbers (1/3 mittlere, 17-32)
1/3 high numbers (1/3 hohe, 33-49)
1/2 random numbers (1/2 zufällige)
1/3 random (1/3zufällige)

Die beiden nachfolgenden Filter werden zwar angezeigt, sind in dieser Version aber noch nicht verfügbar:

consecutive (aufeinanderfolgende)
sum of digits (Zahlensummen)

Man kann aber auch eigene Kriterien setzen, wie beispielsweise Primzahlen, Dekaden, Randzahlen, Innenzahlen usw. Man muß aber darauf achten, dass sich die eingestellten Filter nicht gegenseitig ausschließen.


...Wird fortgesetzt....

21 Feb, 2014 15:40 35 Conquistador ist offline Email an Conquistador senden Beiträge von Conquistador suchen Nehmen Sie Conquistador in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6030

Text Spannender Thread... Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter und Lottofreunde, wink

dies wird hier garantiert ein (sehr) spannender LottoFreak-Thread. daum



So wie dieser Thread vom 30.11.1999 mit Nick Koutras (Programmierer LD) zum Thema 'UWR' => klick

Eine Kleinigkeit habe ich bereits festgestellt, es betrifft den "Fortschrittsbalken". Dieser hat immer eine "andere Farbe", selbst bei "Wiederholungen" von (gleichen) Berechnungen... roll



=====

@Peter



Hier sind mir noch nicht so genau die Auswirkungen verständlich. hä

10.000 : 10 hier im Beispiel

Sinnvoll?
10.000 : 10.000 || ( = Wert 100.000.000 bei Mulitiplikation) hä
50.000 : 2.000 || ( = Wert auch von 100.000.000 bei M.)

===========================================================================
=================







Die Berechnung der Prozente von 53,23 % ist mir klar. huegli || 34.195.482 geteilt durch 64.236.452 = 0,53233 mal 100 = 53,23 %

Aber wie er in diesem Beispiel auf einen UWR von 51.190,84 kommt verstehe ich nicht... mist oje

Dieser Beitrag wurde schon 6 mal editiert, zum letzten mal von Ecart am 22 Feb, 2014 02:31 28.

21 Feb, 2014 18:28 13 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Conquistador Conquistador ist männlich   Zeige Conquistador auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 21 Nov, 2008
Beiträge: 7047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
- Find the "percent covered" = (SumCoverd/SumTested)*100 (This is an extra step)
- Define (Find) UWR = SumCovered/4/B ( 4 is quantity of Categories 2on2-->2on5 and B = numbers of Tickets in your Wheel)
- Apply the above to both Reports
- compare UWR.
- The best wheel is the one with the highest UWR


Hi Ecart,

die obige Aussage ist widersprüchlich zu dieser Aussage

Zitat:
Universal Wheel Rating (UWR)

Lotto DesignerXL v1. 02 stellt einen Wert zur Verfügung, der die Qualität der Systeme mit B > = V, angibt.
Diese Zahl wird als Universal Wheel Rating (UWR) bezeichnet. Mit Hilfe dieser Zahl kann man verschiedene System-Konstruktion
mit gleichen Parametern vergleichen. Je geringer die UWR desto besser ist das Lotto-Design (System).


Der Grund wird sein, daß es sich um verschiedene Programmversionen des LD handelt.
Wir behandeln hier die Version Lotto DesignerXL v1. 02 Build 07 (Erstellungsdatum 24.01.2002)

Dein zitierter Artikel datiert vom 30.11.1999

Vielleicht hat er zwischenzeitlich den Algorithmus verändert

Nick hatte noch eine Version LottoDesignerXL v2.21 herausgebracht, aber wegen Missbrauch und Verletzung der Urheberrechte von vielen Menschen im Web hat er diese Version zurückgezogen und sie fortan nur noch zu seinem persönlichen Gebrauch genutzt.

Letzte bekannte Version LottoDesignerXL v2.24. gibt es aber auch nirgends

LG Peter

22 Feb, 2014 11:25 41 Conquistador ist offline Email an Conquistador senden Beiträge von Conquistador suchen Nehmen Sie Conquistador in Ihre Freundesliste auf
Conquistador Conquistador ist männlich   Zeige Conquistador auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 21 Nov, 2008
Beiträge: 7047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
@Peter



Hier sind mir noch nicht so genau die Auswirkungen verständlich. hä

10.000 : 10 hier im Beispiel

Sinnvoll?
10.000 : 10.000 || ( = Wert 100.000.000 bei Mulitiplikation) hä
50.000 : 2.000 || ( = Wert auch von 100.000.000 bei M.)


Nicht sinnvoll.


Bei langsamen Rechnern empfiehlt es sich den Wert für Trials niedrig zu wählen und dafür die Zyklen zu erhöhen.

Aber vorsicht, ich habe festgestellt, wenn man den Wert für Trials zu niedrig einstellt, kann das Programm keine Verbesserung ermitteln. Stellt man den Wert zu hoch ein, läuft man Gefahr, daß man Zeit verschwendet, da ab einen gewissen Punkt auch keine Verbesserung mehr erzielt wird.
Da das Programm nach jedem Zyklus mit einem anderen Startwert beginnt, ist es sinnvoll 20-50 Zyklen durchlaufen zu lassen, eventuell mehr. Das kommt immer auf die Poolgröße, Zahlen pro Reihe und Anzahl der Reihen an.

Man muß hier experimentieren.

Und ganz wichtig:

Alle weiteren Excel Anwendung schließen, dann arbeitet der Lotto Designer am Schnellsten

LG Peter

22 Feb, 2014 12:03 05 Conquistador ist offline Email an Conquistador senden Beiträge von Conquistador suchen Nehmen Sie Conquistador in Ihre Freundesliste auf
Conquistador Conquistador ist männlich   Zeige Conquistador auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 21 Nov, 2008
Beiträge: 7047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der besseren Übersicht halber wurde der obige Beitrag

Funktionsweise des Lotto DesignerXL v1. 02


um die Erklärung des Button

Estimate Cover


ergänzt.

Gruß Peter

24 Feb, 2014 23:49 48 Conquistador ist offline Email an Conquistador senden Beiträge von Conquistador suchen Nehmen Sie Conquistador in Ihre Freundesliste auf
Conquistador Conquistador ist männlich   Zeige Conquistador auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 21 Nov, 2008
Beiträge: 7047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Thema

Filter

ergänzt.

Anwendungsbeispiele folgen!

Gruß Peter

03 Mar, 2014 00:14 41 Conquistador ist offline Email an Conquistador senden Beiträge von Conquistador suchen Nehmen Sie Conquistador in Ihre Freundesliste auf
Conquistador Conquistador ist männlich   Zeige Conquistador auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 21 Nov, 2008
Beiträge: 7047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Funktionsbeschreibung

Sort Ascending


und

Sort Complete

hinzugefügt

LG Peter

03 Mar, 2014 12:59 08 Conquistador ist offline Email an Conquistador senden Beiträge von Conquistador suchen Nehmen Sie Conquistador in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6030

Text VBA Code würde uns weiterhelfen... Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Conquistador
Der Sinn dieser Zahlenreihen rechts ist mir noch Schleierhaft, vielleicht hat ja jemand eine Idee??


Hallo Peter, wink

nixwiss geht mir genau so.

Der VBA-Code ist nicht einzusehen, da durch ein Passwort geschützt. Verständlich & schade.

Ob uns da vielleicht Profis aus VBA-Foren, analog zu Lotto-Totostrategen.de weiterhelfen könnten? was

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ecart am 05 Mar, 2014 07:57 46.

05 Mar, 2014 07:53 23 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Peter K. Peter K. ist männlich
Moderator


Dabei seit: 06 Dec, 2009
Beiträge: 6593

VBA Code würde uns weiterhelfen... Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ecart
Zitat:
Original von Conquistador
Der Sinn dieser Zahlenreihen rechts ist mir noch Schleierhaft, vielleicht hat ja jemand eine Idee??


Hallo Peter, wink

nixwiss geht mir genau so.

Der VBA-Code ist nicht einzusehen, da durch ein Passwort geschützt. Verständlich & schade.

Ob uns da vielleicht Profis aus VBA-Foren, analog zu Lotto-Totostrategen.de weiterhelfen könnten? was




Hallo Jürgen, wink

also bei mir ist der VBA-Code sichtbar :




Deine Überschrift

- - VBA Code würde uns weiterhelfen... - - smile

läßt uns ja hoffen,

daß Du nun das Programm analysierst und

uns das Geheimnis lüftest. großes Grinsen


Bin auf Dein Ergebnis sehr gespannt. daum


Beste Grüße

Peter K.
.

05 Mar, 2014 10:43 23 Peter K. ist online Email an Peter K. senden Beiträge von Peter K. suchen Nehmen Sie Peter K. in Ihre Freundesliste auf
Conquistador Conquistador ist männlich   Zeige Conquistador auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 21 Nov, 2008
Beiträge: 7047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nehmen wir mal folgendes Beispiel mit ungleicher Zahlenverteilung:


Zahlenpool=35
Zahlen/Reihe=9
Reihen =20



6 Zahlen sind 6x vorhanden
28 Zahlen sind 5x vorhanden
1 Zahl ist 4x vorhanden



Nach der Sortierung:

auf der rechten Seite haben wir (20 Zahlen in 35 Reihen)
sechs Reihen mit 6 Zahlen
eine Reihe mi 4 Zahlen
und 28 Reihen mit 5 Zahlen


Das bedeutet, die Zahlen pro Reihe sind gleichzusetzen mit der Häufigkeit

Der Zahlenpool links hat folgende Häufigkeiten

6x = 04 07 08 18 19 21
5x = 01 02 03 05 06 09 10 11 12 13 15 16 17 20 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35
4x = 14


Rechts haben wir

sechs 6er-Reihen =6 Zahlen 6x im Zahlenpool links
achtundzwanzig 5er-Reihen =28 Zahlen 5x im Zahlenpool links
eine 4er-Reihe= 1 Zahl 4x im Zahlenpool links

gesamt=35 Reihen





Vielleicht bringt das ja ein bißchen Licht ins Dunkle

LG Peter

05 Mar, 2014 12:30 20 Conquistador ist offline Email an Conquistador senden Beiträge von Conquistador suchen Nehmen Sie Conquistador in Ihre Freundesliste auf
Peter K. Peter K. ist männlich
Moderator


Dabei seit: 06 Dec, 2009
Beiträge: 6593

Bedeutung der Zahlen in der rechten Tabelle Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Conquistador

Der Sinn dieser Zahlenreihen rechts ist mir noch Schleierhaft, vielleicht hat ja jemand eine Idee??





Hallo Peter, hallo Jürgen, hallo alle Mitleser, wink


Peter hatte ja bereits festgestellt, daß in der rechten Tabelle


    - die Reihenanzahl der Größe des gewählten Zahlenpool = k entspricht

    - die Reihennummer der Poolzahl entspricht

    - die Anzahl der Zahlen je Reihe der Häufigkeit entspricht

    - die Größe des Zahlenpool der gewählten Reihenzahl entspricht


Was noch offen bleibt, ist die Aussagekraft der Zahlen in der rechten Tabelle.


Da die Reihenzahl im nachfolgenden Beispiel = 16 ist, ist der Zahlenpool auf 16 begrenzt.


Nun lag es Nahe, daß die Zahlen in der rechten Tabelle irgend etwas mit der Positionierung

(der Reihenzahl) in der linken Tabelle zu tun hat ?





Bitte nicht verwirren lassen, ich habe zwischen den beiden Tabellen noch die Reihenzahl=Poolzahl (blau) eingefügt.


Am Beispiel der Poolzahl 2 (hellblau) wähnte ich mich schon am Ziel,

sie kommt in der linken Tabelle in den Zeilen 1, 2, 5, 6 und 7 vor,

aber die Überprüfung der Poolzahl 35 (hellgrün) ließ mich wieder jäh auf den Boden

der weiterhin ungeklärten Bedeutung der Zahlen in der rechten Tabelle fallen.



Ich bin aber weiterhin überzeugt, daß die Bedeutung mit der Reihenzahl korrespondiert !



Aber vielleicht bekommen wir ja neue Erkenntnisse,

wenn Jürgen(Ecart) mit seiner Analyse des VBA-Code fertig ist smile



Mit besten kombinatorischen Grüßen

Peter K.
.

13 Mar, 2014 12:42 01 Peter K. ist online Email an Peter K. senden Beiträge von Peter K. suchen Nehmen Sie Peter K. in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6030

Text Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Peter, hallo Peter K., hallo alle Mitleser, wink

ich habe diese "Excel-Arbeitsmappe" an VBA-Profis weitergeleitet mit der Frage von Anpassungen (Excel 2013) usw., da diese ja schon sehr alt (2002) ist.

Selber arbeite ich mich zur Zeit in diesen 14 DVD-Stunden VBA durch... was



BG
Jürgen

14 Mar, 2014 18:38 49 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Peter K. Peter K. ist männlich
Moderator


Dabei seit: 06 Dec, 2009
Beiträge: 6593

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ecart


Hallo Peter, hallo Peter K., hallo alle Mitleser, wink

ich habe diese "Excel-Arbeitsmappe" an VBA-Profis weitergeleitet mit der Frage von Anpassungen (Excel 2013) usw., da diese ja schon sehr alt (2002) ist.

Selber arbeite ich mich zur Zeit in diesen 14 DVD-Stunden VBA durch... was



BG
Jürgen



Hallo Jürgen,

zuerst einmal viel Spaß und noch mehr Erfolg beim Einarbeiten in VBA-für Excel smile

Du wirst sehen, es ist viel einfacher als man denkt -

es wird überall nur mit Wasser gekocht.


So systematisch wie Du habe ich es nie gemacht.

Ich habe einfach die Funktion "Makro aufzeichnen" angemacht und dann

in Excel das gemacht, was das Programm später können soll.

Dann kannst Du Dir hinterher den Code ansehen,

die verschiedenen Aufzeichnungen zusammen kopieren,

ein wenig eigenen Mist dazu geben

und schon war das erste "VBA-Programm" fertig - sehr oft aber noch sehr holperig.


Na, Du wirst Dich da schon durchwühlen.



Noch eine Frage, warum soll der VBA-Profi eine Anpassung vornehmen ?


Das Makro ist doch voll lauffähig - und so weit wir sehen können - auch fehlerfrei !


"Anpassen" smile an Excel 2013 kannst Du doch selber, in dem Du ganz einfach

mit "Speichern unter" und dem Dateityp "Excel-Arbeitsmappe mit Makros"

in Deiner aktuellen Version abspeicherst.


"Und schon hast Du eine aktuelle Version" großes Grinsen


Und die lästige Nachfrage beim Speichern wegen der alten Version entfällt auch.


Mehr kann der VBA-Profi auch nicht.



Selbst wenn sich der Sprachumfang in der neuen Version geringfügig verändert haben sollte

-und man das Eine oder Andere heute "eleganter" programmieren könnte-

wird kein vernünftiger Mensch ein lauffähiges Programm ummodeln !



Hoffentlich mußt Du an den "Experten" keine Taler rüberschieben.


Ich sehe gerade, Deine Lern-DVD umfaßt den Bereich von 2002 - 2013.

Dann ist ja die alte Version 97-2003 auch noch mit drin.

Und der Autor müßte dann bei den einzelnen Elementen auf die Sprachunterschiede hinweisen smile


Also dann frisch ans Werk.


Beste Grüße

Peter K.
.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Peter K. am 15 Mar, 2014 11:59 51.

15 Mar, 2014 11:51 47 Peter K. ist online Email an Peter K. senden Beiträge von Peter K. suchen Nehmen Sie Peter K. in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6030

Text 1 Klick ... Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Peter K.
"Anpassen" smile an Excel 2013 kannst Du doch selber, in dem Du ganz einfach

mit "Speichern unter" und dem Dateityp "Excel-Arbeitsmappe mit Makros"

in Deiner aktuellen Version abspeicherst.

"Und schon hast Du eine aktuelle Version" großes Grinsen

Und die lästige Nachfrage beim Speichern wegen der alten Version entfällt auch.
daum

Hallo Peter K. & Mitleser, wink

ist schon Klasse was man(n) als Rentner & Mitleser hier noch so alles lernen kann. Und manchmal erfordert es nur 1 Klick ... lol1

guck

Ich darf hier keinen Excel/VBA-Kurs aufmachen, aber warum die abgespeicherte - und lauffähige - Makrodatei jetzt nur noch 240 KB von vormals 576 KB - kann nur das Ergebnis von Codeoptimierung sein. nixwiss

Egal, die Da "Mappe" funktoniert und ich habe noch keinen € Cent an VBA-Profis bezahlt... frech

Beste Grüße
Jürgen

15 Mar, 2014 12:38 40 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Peter K. Peter K. ist männlich
Moderator


Dabei seit: 06 Dec, 2009
Beiträge: 6593

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jürgen,

ganz kurz - weil der Overhead der alten 97-2003 wegfällt.

Gruß Peter
.

15 Mar, 2014 12:45 30 Peter K. ist online Email an Peter K. senden Beiträge von Peter K. suchen Nehmen Sie Peter K. in Ihre Freundesliste auf
Conquistador Conquistador ist männlich   Zeige Conquistador auf Karte
Super Moderator




Dabei seit: 21 Nov, 2008
Beiträge: 7047

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ecart
Hallo Peter, hallo Peter K., hallo alle Mitleser, wink

ich habe diese "Excel-Arbeitsmappe" an VBA-Profis weitergeleitet mit der Frage von Anpassungen (Excel 2013) usw., da diese ja schon sehr alt (2002) ist.


BG
Jürgen



Ich denke mal aus Urheberrechtlichen Gründen ist eine Umprogrammierung ohnehin unzulässig.

Gruß Peter

15 Mar, 2014 14:24 17 Conquistador ist offline Email an Conquistador senden Beiträge von Conquistador suchen Nehmen Sie Conquistador in Ihre Freundesliste auf
Ecart   Zeige Ecart auf Karte
Moderator




Dabei seit: 27 Sep, 2012
Beiträge: 6030

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ob der LD das schafft... hä Nein! mist | kommt an seine Grenze!

=> Quelle: => klick

WG = WHEEL GENERATOR 1.8.4a (Stand: 19.06.2014) von contact e-mail: contact [at] anastasios-tampakis [dot] net Info zur Software: => klick

Mein Setup:


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ecart am 31 Oct, 2014 23:25 51.

31 Oct, 2014 21:27 47 Ecart ist offline Email an Ecart senden Beiträge von Ecart suchen Nehmen Sie Ecart in Ihre Freundesliste auf
Meisterkeks Meisterkeks ist männlich
Stamm Mitglied


Dabei seit: 03 Dec, 2008
Beiträge: 1318

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

EDIT
(Frage hat sich erledigt)

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Meisterkeks am 03 Jun, 2016 20:33 57.

03 Jun, 2016 19:36 56 Meisterkeks ist offline Email an Meisterkeks senden Beiträge von Meisterkeks suchen Nehmen Sie Meisterkeks in Ihre Freundesliste auf
Meisterkeks Meisterkeks ist männlich
Stamm Mitglied


Dabei seit: 03 Dec, 2008
Beiträge: 1318

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

mache meine ersten Erfahrungen mit dem LottoDesigner und habe schon ein kleines System erstellt huegli huegli huegli

Trotz mehrmaligem lesen habe ich die beiden Positionen noch gar nicht begriffen:
Trials= Anzahl der Optimierungen pro Zyklus
Cycl= Anzahl der Zyklen mit denen das System optimiert werden soll

Was hat es damit auf sich?

Besten Dank.

03 Jun, 2016 21:05 37 Meisterkeks ist offline Email an Meisterkeks senden Beiträge von Meisterkeks suchen Nehmen Sie Meisterkeks in Ihre Freundesliste auf
Tower Tower ist männlich
Stamm Mitglied




Dabei seit: 02 May, 2014
Beiträge: 1418

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi,

kennt jemand eine unkomplizierte Freeware oder Website für auf die Schnelle, die Vollsysteme eventuell auch Teilsystem in ihre Einzelreihen zerlegt ?
Also schon mit eigenen Zahlenvorgaben.

VG,
Tower

04 Jun, 2016 02:28 41 Tower ist offline Email an Tower senden Beiträge von Tower suchen Nehmen Sie Tower in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Lotto-Totostrategen.de » Lotto » Systeme erstellen (Tipps und Tricks) » Systeme erstellen mit dem Lotto Designer XL 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 3.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 34138 | prof. Blocks: 29 | Spy-/Malware: 212
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum Kostenloser Suchmaschineneintrag
|

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2007 WoltLab GmbH